Beta

Aufnahme

Aufnahme in das Ausbildungsmodell mit Berufsmaturität inklusive EFZ in 4 Jahren

Folgende Schülerinnen und Schüler melden bzw. meldeten sich online zum Empfehlungsverfahren an (Anmeldefrist war der 1. Dezember):

  • Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Schuljahr von öffentlichen Sekundarschulen des Kantons Bern
  • Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Schuljahr von privaten Sekundarschulen des Kantons Bern, wenn sie die Schule seit min. 3 Semestern besuchen (wird vom System geprüft)

Folgende Schülerinnen und Schüler melden sich online zur Aufnahmeprüfung an (die Altersbegrenzung WMS und IMS wird vom System geprüft):

  • Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Schuljahr einer Privatschule des Kantons Bern, welche die Schule noch nicht seit 3 Semestern besuchen
  • Schülerinnen und Schüler aus nachobligatorischen Schuljahren (auch für ausserkantonale Schülerinnen und Schüler möglich)
  • Schülerinnen und Schüler aus dem ersten Jahr des gymnasialen Bildungsgangs (GYM1) mit einem ungenügenden Semesterzeugnis

Folgende Schülerinnen und Schüler melden sich mit den Papierformularen (erhältlich bei der WMS Biel) zum prüfungsfreien Übertritt an:

  • Schülerinnen und Schüler aus anderen Kantonen, welche aufgrund einer ausserkantonalen Zulassung zum prüfungsfreien Übertritt berechtigt sind
  • Schülerinnen und Schüler aus dem ersten Jahr des gymnasialen Bildungsgangs (GYM1), wenn das Semesterzeugnis genügend ist
  • BM1: Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/2018 eine Empfehlung der Schulleitung der Sekundarstufe I für die BM1 erhalten haben
  • BM1: Schülerinnen und Schüler, welche im Schuljahr 2017/2018 die Aufnahmeprüfung BM 1 bestanden haben
  • BM1: Schülerinnen und Schüler, welche definitiv in den gymnasialen Bildungsgang oder den FMS-Bildungsgang aufgenommen wurden (gemäss BerDV-Änderung Frühling 2019)